h1

Zwischen den Welten…Rezension zu „Die Seltsamen“ von Stefan Bachmann

März 13, 2014

Bartholomew ist kein gewöhnliches Kind. Er lebt in ärmlichen Verhältnissen, zusammen mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester Hettie. Seine Mutter hält ihn und seine Schwester weitestgehend versteckt, denn die beiden sind ständig bedroht. Grund dafür ist, dass sie zu den „Seltsamen“ gehören. Sie sind halb Mensch und halb Feenwesen und werden somit von beiden Seiten mit Verachtung gestraft. Als dann seine kleine Hettie entführt wird, lässt er alles hinter sich, um sie zu retten. Dabei trifft er auf den etwas lethargischen Mr. Jelliby, der auch etwas retten will, nämlich die Welt, für deren Untergang die kleine Hettie missbraucht werden soll. Zusammen machen sie sich auf die gefährliche Reise und versuchen, ihrem Widersacher Mr. Lickerish immer eine Nasenlänge voraus zu sein.

„Die Seltsamen“ von Stefan Bachmann, ist eine skurrile Reise in eine andere Welt und eine andere Zeit. Die Szenerie ist eine Mischung aus dem London des 18. Jahrhunderts, der dunklen Welt der Feen und einer technisch fortgeschrittenen Welt in etwas anderer Art und Weise.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht verständlich, man taucht so schnell in diese Welt ab, dass einem die eigene Realität fast fremd vorkommt. Seit langem ein Buch, dass ich tatsächlich an nur einem Tag gelesen habe und das mich völlig gefangen nahm. Ganz anders als andere Bücher, ganz anders als übliche Fantasyromane. Ich bin mir nicht sicher, ob es schon zu Steampunk zählt, aber so in etwa kann man sich diese Welt vorstellen. Absolut faszinierend, mit einfallsreichen Charakteren und spannender Handlung. Ein absolutes Muss für London-Verliebte und für alle, deren Kopfkino auch gern mal schwarz-weiß ist! 🙂 

Mehr erfahren könnt ihr hier: http://www.das-magische-labor.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: